Gänse, Enten und Hähnchen

Unsere Gänse auf der Wiese

Wir ziehen jedes Jahr im Frühjahr unsere Enten und Gänse in Wichmannshausen groß.  Ab dem Sommer können Sie dann unsere Tiere auf unseren Wiesen in Wichmannshausen und Hoheneiche beobachten. Die Wiesen liegen größtenteils an den Fahhradwegen zwischen Wichmannshausen und Krauthausen und Hoheneiche und Wichmannshausen.

Ab dem Herbst freuen wir uns auf Ihre Enten- und Gänsebestellungen, die Sie dann bei uns auf dem Wochenmarkt oder unter Tel.: 05658-92051 aufgeben können.

Unsere Gänse vor dem Mais

Viele Kunden fragen uns, warum neben der Wiese für das Geflügel auch Mais angebaut wird – der Mais dient im Sommer den Enten und Gänsen als Schutz vor der Mittagssonne und als Rückzugsmöglichkeit. Außerdem haben die Gänse den Mais zum Fressen gern.

Unsere Flugenten im Herbst

Bei uns werden alle Tiere wöchentlich frisch in Sontra geschlachtet. 

Lange Tiertransporte – nicht bei uns.

Unsere Hähnchen im Auslauf des Feststalls

In der industriellen Hähnchenaufzucht, die nur 30 bis 40 Tage dauert, haben die Tiere ein Schlachtgewicht von unter 1 kg. Unsere Hähnchen leben im Durchschnitt über 3 Monate und haben ein Schlachtgewicht zwischen 2 bis 3 kg.   Die  längere Lebenszeit und die artgerechte Haltung sind Garant für den leckeren Hähnchengeschmack und die feste, aber zarte Konsistenz des Hähnchenfleisches.